EIN DURCHBRUCH IN DER EINFACHHEIT

  • Der Allurion-Magenballon® wird während eines ambulanten Termins von 20 Minuten in den Magen platziert. Etwa vier Monate später entwässert sich der Ballon und verlässt natürlich den Körper.
  • Nach der Platzierung setzen die meisten Menschen ihre täglichen Aktivitäten fort. Der Elipse-Ballon® ist für niemanden sichtbar.
  • Das Allurion® Programm bietet alle Vorteile eines Magenballons ohne Endoskopie, Anästhesie oder Operation.

Related posts

Post a Comment

ALLURION MAGENBALLON®

Der ALLURION MAGENBALLON® ist ein temporäres Hilfsmittel zur Gewichtsreduktion für Erwachsene über 18 Jahren, die übergewichtig oder adipös sind, d. h., einen Body-Mass-Index (BMI) über 27 haben. Der ALLURION MAGENBALLON® darf nur von einem behandelnden Arzt verabreicht werden, der sich gut mit der Verwendung des ALLURION MAGENBALLON® auskennt. Der ALLURION MAGENBALLON® muss in Verbindung mit einem beaufsichtigten Programm zur Änderung der Ernährungsgewohnheiten und des Verhaltens verwendet werden.

Für manche Patienten ist der Einsatz des ALLURION MAGENBALLON® möglicherweise nicht geeignet. Ihr Arzt nimmt eine ausführliche Anamnese auf und führt eine körperliche Untersuchung durch, um die Eignung für Sie festzustellen. Es ist wichtig, dass Sie Ihre Krankengeschichte vollständig und genau mitteilen. Vereinbaren Sie einen Termin.

Kontakt

ALLURION MAGENBALLON® 
Dr. med. Nicole Sellhast
Praxis Dortmund 
Volksgartenstr. 40
44388 Dortmund

Telefon: 0151 2010 6676
Mail: elipse-programm@web.de
Web: www.allurion-magenballon.de

Termine nur nach Vereinbarung